So könnten wir 150 Jahre alt werden – aber wollen wir das?

Die moderne Gen-Technik scheint die Mechanismen des Alterns entschlüsselt zu haben. Schon entstehen erste Angebote, die ein langes, langes Leben versprechen. Während die Pharma- und Bio-Industrie bereits in Goldgräberstimmung verfällt, schweigen Regierung und Parteien.

Verschläft die Staatsführung nach der Digitalen Revolution ein weiteres Thema, das das Potenzial hat, die Welt zu verändern? Wir schauen uns die Erkenntnisse und Methoden an, überlegen, ob wir wirklich 150 Jahre alt werden wollen.

Und begnügen uns vielleicht mit einfachen Tipps für gesundes Altern ohne Gen-Technik.

Termin: Mi. 07.03.2018, 20:00 – 21:30 Uhr
Gebühr: € 8 (Arbeitslose, Schüler, Auszubildende und Studenten zahlen nichts.)
Referent: Joachim Türk, Dozent
In Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung RLP

Logo_HBS_RLP_web