Schlaflos in Deutschland – wie unser Leben die Nachtruhe stört

Jede achte Frau in Deutschland bekommt zumindest zeitweise Schlafmittel verordnet. Immer mehr Menschen leiden unter Schlaflosigkeit. Sie scheint ein Leiden moderner Zivilisationen zu sein.

Wir lassen Schlafforscher zu Wort kommen, auch die neuen Nobelpreisträger, die die „Innere Uhr“ erforscht haben. Und am Ende leiten wir aus den Erkenntnissen einfache, konkrete Tipps ab.

Termin: Mi. 19.09.2018, 20:00 – 21:30 Uhr
Gebühr: € 8 – Schüler, Studenten, Arbeitslose: frei
Referent: Joachim Türk, Dozent
In Zusammenarbeit mit LAG