Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Aber nicht bei uns,

Gut und spannend zu reden, ist nicht nur eine Frage der Begabung, sondern auch eine erlernbare Fähigkeit. Wir unterschätzen oft die Worte, sie können überzeugen, aufbauen, heilen, stärken – aber auch manipulieren, zerstören, verletzen und schwächen.

Sie wollen Ihr Selbstbewusstsein stärken, im Privat- und im Berufsleben eine gute Figur machen? Das wird Ihnen gelingen, wenn Sie rhetorisch geschult sind und ein gewisses Maß an Bildung haben. Im Rhetorik-Kurs der Marienberger Seminare können Sie beides erwerben. Es wird um Haltung und Gestik gehen und um den geschickten Aufbau einer Rede, aber auch um das gesellschaftliche und politische Erkennen von Hintergründe und Zusammenhängen.

Am Ende des Kurses werden Sie kurz und knapp berichten oder überzeugend argumentieren. Eine fundierte Rede zu halten wird Ihnen nicht mehr schwer fallen und wenn Sie Gespräche führen, werden das keine Monologe sein.

Falls sich eine Gruppe anmelden möchte, sind wir flexibel für Terminwünsche.

1. Kurs: 27.04., 04.05., 11.05., 18.05., 01.06., 08.06.
2. Kurs: 07.09., 14.09., 21.09., 28.09., 05.10., 12.10.
Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Kursgebühr: € 40, Jugendliche bis 25 und Arbeitslose € 20
Referenten: Barbara Abigt, Björn Scheyer, Karlo Schwarz