Barbara Abigt

p_Barbara

Werdegang, Referenzen, Tätigkeiten…

  • In den 80er-Jahren Studium der Soziologie (ohne Abschluss, aber mit vielen Referaten) in Siegen;
  • Nebenfächer: Kunstgeschichte, Politik, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften (auch mit viel Fleiß, aber ohne offiziellen Abschluss)
  • Viel philosophisches Wissen habe ich bei Gerd Achenbach erfahren

Wie die Marienberger Seminare zu Barbara Abigt fanden…

Barbara Abigt gründete die Marienberger Seminare 1987. Aus einer kleine Gruppe, die sich hin und wieder traf schuf sie einen professionellen Verein. Die Mitgliederzahl wuchs, die Seminare wurden interdisziplinär, die Referenten wurden sorgfältigste ausgewählt, nur das besondere Flair der Seminare blieb.

Barbara Abigt über die Marienberger Seminare…

„Die Marienberger Seminare sind das, was ich mir ein Leben lang gewünscht habe. Die Akademie geschaffen zu haben, darauf bin ich  stolz. Das alles habe ich durchsetzen können, weil ich das Glück hatte Menschen kennen zu lernen, die bildungs“besessen“ waren wie ich.“