Literarisches Quartett (Monatsbrief)

Literarisches Quartett (Monatsbrief)

„Lästern gehört zum Literarischen Quartett dazu. Das beginnt schon, wenn die Ansagen in Bad Marienberg eintrudeln.

Als ich den Umfang des Buches sah, das Lüthe vorstellen will, Paul Austen „ 4 – 3 – 2 – 1“, war ich erst erschlagen, dann hab ich gelacht und dann wurde ich nachdenklich! Nachdenklich deshalb, weil ich nach Lachen und Lästern mir Folgendes überlegte:

(mehr …)